Spindelgeber

Der Spindelgeber, basierend auf dem induktiven AMOSIN-Messprinzip, wurde speziell für den Einsatz in Werkzeugspindeln konzipiert.

Er vereint hohe Signalgüte und EMV-Festigkeit für Drehzahlen bis zu 26.000 min-1. Unterschiedliche Bauformen des Abtastkopfes erlauben ein sehr kompaktes, platzsparendes Design in axialer oder radialer Richtung. Als Ausgangsschnittstelle steht das inkrementelle 1Vss Signalformat. Der zulässige Bereich der Betriebstemperatur reicht von -10°C bis +100°C. Eine besondere Eigenschaft des Spindelgebers ist die Kompatibilität zum SIEMENS Gebertyp SIMAG H2.

Datenblatt

Datenblatt