Messringe für inkrementelle AMOSIN – Winkelmesssysteme - Innenabtastung

WMR-1150 / 110 / 310

WMR-1150 / 110 / 310

WMR-1150 / 110 / 310

Die nur 0,60mm dicken Messringe bestehen aus nichtrostendem  Trägerring und Maßbandring. Die Messringe werden in einer vorbereiteten Nut an der Innenseite des kundenspezifischen Messflansches montiert. Damit ist die Konstruktion sehr kompakter rotativer Achsen möglich. Aus konstruktiver Sicht kann hiermit der optimale Anbauort für das Messsystem realisiert werden. Es stehen die Genauigkeitsklassen ±10µm/m, ±5µm/m oder ±3µm/m zur Auswahl.

Für die Bestimmung der absoluten Position sind im Maßband Referenzmarken integriert. Diese können in Form einer einzelnen Referenzmarke oder als Abstandskodierung realisiert werden.

>>> verwendbare Abtastköpfe

Gesamtkatalog Inkrementelle Winkelmesssysteme

Gesamtkatalog Inkrementelle Winkelmesssysteme

Auswahltabelle

Auswahltabelle