DRIVE-CLiQ

Placeholder

SMC40 – Sensor Modul Cabinet-Mounted von Siemens

Anschluss von rein seriellen Messgeräten mit EnDat22-Schnittstelle an DRIVE-CLiQ

Anforderungen an das Messgerät

Das Sensor Modul Cabinet-Mounted SMC40 ermöglichen den Anschluss von Messgeräten mit Bestellbezeichnung EnDat22 an die DRIVE-CLiQ-Schnittstelle. Es werden folgende Messgeräte-Baureihen (ohne Funktionale Sicherheit) unterstützt:

  • Absolute Längenmessgeräte, z.B.: – Maßverkörperung LMBA mit Abtastköpfen LMKA
  • Absolute Winkelmessgeräte, z.B.: – Maßverkörperungen WMRA und WMFA mit Abtastköpfen WMKA

Nach dem Einschalten prüft das SMC diverse Eigenschaften des angeschlossenen Messgerätes und stellt sich automatisch auf das Messgerät ein. Entspricht das Messgerät nicht den erforderlichen Vorgaben, wird eine Fehlermeldung über die DRIVE-CLiQ-Schnittstelle abgesetzt.

DRIVE-CLiQ ist eine geschützte Marke der Siemens Aktiengesellschaft